Breitensport

Mit einem kostenlosen Konzert des deutschen Pop-Superstars Clueso endeten am Abend des 18. Juni die zweiten Ruhr Games in Dortmund, Hagen und Hamm. Das Sport- und Kulturfestival begeisterte vier Tage lang tausende Besucherinnen und Besucher im östlichen Ruhrgebiet. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung im Stadion Rote Erde wurden zudem die 116 Siegerinnen und Sieger (darunter auch Siegerteams der NRW-Tour und des Internationalen Jugendturniers in Hagen) der mehr als 50 Disziplinen geehrt, an denen 5600 jugendliche Sportlerinnen und Sportler teilgenommen haben. Die Sportwettkämpfe, Actionsportcontests und Workshops sowie die Live-Konzerte der Sportfreunde Stiller, Lena und Clueso lockten insgesamt 50.000 Besucherinnen und Besucher, darunter vor allem Jugendliche und Familien, an vier Tagen zu den Ruhr Games vom 15.-18. Juni 2017.

Am Wochenende ist es nun soweit, alle Vorbereitungen für die Ruhr Games 2017 in Hagen und Dortmund sind abgeschlossen! Das Basketballprogramm startete bereits am Donnerstag um 12:00 Uhr mit der NRW-Streetbasketball-Tour 2017 in Hagen vor der Ischelandhalle. 30 Teams sind schon im Vorfeld angemeldt worden. Das NRW-Tour Team nimmt aber auch noch Anmeldungen vor Ort entgegen (bis 11:45 Uhr). Der Basketballkreis Hagen um den Vorsitzenden Michael Gothen hat ganze Arbeit geleistet, die Courtwatcher werden von den Mitgliedsvereinen des Basketballkreises gestellt!

Am Freitag startet dann das internationale Basketballturnier (5-5) für U16 und U18 Teams (weiblich und männlich) mit Teams aus Litauen, Luxemburg, Niederlande, Frankreich, Rumänien und Deutschland. Die U16 männlich Gruppe startet bereits um 10:00 Uhr in der Otto-Densch-Halle von BG Hagen mit der Begegnung Phoenix Hagen-Metropol Baskets. Die anderen Gruppen starten jeweils um 12:00 Uhr (siehe Spielplan). Die U16 männlich Halbfinale sind schon am Freitag um 16:00 und 17:00 Uhr in der Otto-Densch-Halle.

Die ausrichtenden Vereine TSV Hagen, SV 70 Hagen-Haspe, Basketball Boele Kabel, Phoenix Hagen und BG Hagen sind bestens vorbereitet und freuen sich auf die Spiele.

Am Samstag finden dann um 10:00 Uhr parallel die Halbfinalspiele der U18 männlich in der Sporthalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Ischelandhalle in Hagen statt. Um 13:00 Uhr bestreiten Hagener Unifiedteams ein Demonstrationsspiel in der Ischelandhalle. Die Finalspiele starten um 14:00 Uhr mit dem Finale der U16 weiblich, das Finale der U18m ist für 17:00 Uhr angesetzt. Alle Siegerteams sind eingeladen zur großen Siegerehrung mit Abschlusskonzert (Cluseo) in Dortmund im Stadion Rote Erde.
Vormittags macht die NRW-Streetbasketball-Tour auch in Dortmund Halt. Direkt neben dem Stadion Rote Erde können sich Teams ebenfalls bis 11:45 Uhr noch anmelden!

Turnierplan Internationales Jugendturnier

Flyer NRW-Tour

Der  Auftakt der 24. NRW-Streetbasketball-Tour in Oberhausen und Solingen (10. und11. Juni 2017) war bei sonnigen Wetter, angenehmen Temperaturen und vielen Teams mehr als gelungen! In Oberhausen wurde direkt die 100 Team Marke geknackt, 102 Teams nutzten das schöne Wetter und spielten auf dem Platz der guten Hoffnung vor zahlreichen Zuschauern neben dem Centro Oberhausen Streetbasketball. Die neuen 3x3 Regeln wurden von den Teams gut angenommen und umgesetzt. Das Spiel wird schneller und damit attraktiver, auch für die Zuschauer!

Der Streetbasketball-Sommer kann beginnen! Nur noch wenige Tage - dann startet die 24. NRW-Streetbasketball-Tour mit dem Auftakt der Tour am 10.06.2017 in Oberhausen am Platz der guten Hoffnung vor dem Centro. Weitere 14 Vorrundenstandorte können dann besucht werden, darunter die beiden NRW-Tour Streetbasketball Turniere im Rahmen der Ruhr Games in Hagen (15.06.2017) und Dortmund (17.06.2017). Zum Finale gastieren die erfolgreichsten Teams am 01. Juli 2017 auf dem Campus Vest in Recklinghausen. Dort werden die „NRW Streetbasketball-Champions 2017“ in den einzelnen Kategorien ausgespielt. Die NRW-Sieger der Herren, Damen und U18 Teams qualifizieren sich für die Deutschen 3x3  Meisterschaften des Deutschen Basketball-Bundes.

Veranstaltet wird die Tour vom Westdeutschen Basketball-Verband in Partnerschaft mit dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, der AOK NORDWEST und der AOK Rheinland/Hamburg und der Sportjugend NRW/ Landessportbund NRW. Wer mitspielen möchte, kann sich mit drei Freundinnen oder Freunden(+1 AuswechselspielerIn) anmelden. Die Startgebühr beträgt bei Voranmeldung 16 EUR pro Team. Teams, die sich erst am Spieltag anmelden, zahlen 20 EUR.Als Gegenwert erhält jede Spielerin bzw. jeder Spieler das aktuelle NRW-Tour-T-Shirt mit hohem Sammlerwert.Auf die Gewinnerteams warten Preise der Firmen „Spalding“ und „Molten“. Unter allen Jugendteams wird zusätzlichein Basketball-Camp-Aufenthalt am Schloss Hagerhof verlost. Mit der Aktion „7 für 10“ gibt es ein besonderes Bonbon für alle teilnehmenden Schulen, die mit mindestens sieben Teams an einem Turnier teilnehmen.Sie erhalten ein Ballnetz mit zehn hochwertigen Basketbällen für den Sportunterricht.

Aufgepasst! Wir haben die Regeln ein wenig verändert und den offiziellen FIBA 3x3 Regularien angepasst.So wird nach Korberfolg weitergespielt, eine 14 sek. Angriffszeit eingefügt und der 2. Pass beim Checkball entfällt.
Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Tourseite www.nrw-tour.de
Tourflyer

Das NRW-Tour Team ist bereit. Die Materialien sind verpackt, die Fahrzeuge gewaschen. Die 24. NRW-Streetbasketball-Tour steht unmittelbar bevor! 50 Teams haben sich für Samstag schon online angemeldet, für Sonntag in Solingen immerhin 36 Teams. Die Wetterprognose ist ideal: so ist für Samstag in Oberhausen 20 Grad und ein wenig Sonne angesagt, in Solingen kann es am Sonntag laut Wetterdienst sogar noch wärmer werden (26 Grad und Sonne). Also nutzt das schöne Wetter, kommt vorbei und meldet euch vor Ort noch an! Beginn ist jeweils 12:00 Uhr, Anmeldung und Einchecken ab 10:30 Uhr am Stand des Westdeutschen Basketball-Verbandes.

10. Juni Oberhausen, Platz der guten Hoffnung am Centro Oberhausen
11. Juni Solingen, Graf-Wilhelm-Platz in der Innenstadt am Neumarkt

Nachwuchspreis Schule

 

 

 

WBV-Förderpreis 2017 für Basketballvereine mit einem breit aufgestellten Nachwuchsprogramm im WBV (Saison 2016/2017)
Zeitraum: 01.07.2016-30.06.2017   (Saison 2016/2017)

Der Förderpreis Nachwuchs/ Schule 2016 wurde bisher an folgende Vereine übergeben: TVE Dortmund-Barop, BC Soest, Citybasket Recklinghausen, RheinStars Köln, Erftbaskets (DJK Bad Münstereifel).
Alle Vereine, die den Förderpreis 2017 beantragen möchten, müssen folgende Kriterien erfüllen:

Kriterien, um den Förderpreis Nachwuchs/ Schule erhalten zu können:
1. Meldung von Jugendteams:
U12-U18 männlich (4 Teams)
U11-U17 weiblich (3 Teams)
U6-U10 (1 Team)
2. Durchführung von mindestens 3 Basketball AGs an Grundschulen
3. ein fester Ansprechpartner für  Schulkooperationen im Basketballverein
4. Durchführung eines dezentralen Minifestivals pro Saison
5. Durchführung oder Mithilfe bei der Organisation eines Grundschulturniers
6. Durchführung einer Lehrerfortbildung pro Saison


Vereine, die am Ende des Zeitraumes die Kriterien erfüllt haben, erhalten:
Siegel WBV Förderpreis Nachwuchs-Schule
Urkunde/ Plakette
MOLTEN Lederbälle

Die Auszeichnungen werden vor Ort medienwirksam überreicht!

Ausschreibung 2017

Antragsformular

 

Bis zum 30. Juni 2017 werden wieder 16 Plätze in der Minitrainer-Offensive vergeben. Der dritte Jahrgang des erfolgreichen Kooperationsprojektes von DBB und Deutschem Basketball Ausbildungsfonds (einer Einrichtung von easyCredit BBL und 2. Basketball-Bundesliga) sucht motivierte Trainerstudentinnen und Trainerstudenten, die sich ein Jahr intensiv mit Minibasketball beschäftigen wollen. Voraussetzungen für die Teilnahme sind eine aktuelle Tätigkeit und Erfahrung in der Miniarbeit, die Bereitschaft, eigene Ideen zu teilen und zu reflektieren, nach der Ausbildung in Coach Clinics das erworbene Wissen weiterzugeben und die regelmäßige Beteiligung am Austausch im Online-Campus des Projektes. Darüber hinaus müssen natürlich alle Termine des Jahrgangs vollständig wahrgenommen und die eigenen Reise- und Übernachtungskosten getragen werden. Das sind im Einzelnen:

  • Kick-Off Treffen (5.8.17, Erfurt)
  • 3 Präsenzlehrgänge von Donnerstag bis Sonntag (21.-24.9.17, Januar 18, Mai 18)
  • 1 Trainingshospitation (Winter 2017)
  • 1 Trainingsbesuch am eigenen Standort (Frühjahr 2018)

Das Projekt hat in den letzten Jahren für einige Aufmerksamkeit gesorgt und bereits für den zweiten Jahrgang gab es über 30 Bewerbungen. Der mit dem Abschlusslehrgang kombinierte „Tag des Minibasketballs“ im Mai 2017 lockte über 160 Minibasketball-Interessierte nach Frankfurt. Weitere Informationen über die ersten beiden Jahrgänge sind auf der DBB-Homepage unter http://www.basketball-bund.de/jugend-schule/minibasketball/minitrainer-offensive. Weitere Informationen sind in der Ausschreibung zu finden (siehe Anlagen). Der jeweilige Hauptverein der Bewerber und Bewerberinnen muss die Bewerbung mittragen und schriftlich zustimmen.

Die Bewerbung erfolgt mit dem vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Personalbogen an den Deutschen Basketball Ausbildungsfonds (s. Ausschreibung). Der Stichtag für die Bewerbungsfrist für den dritten Jahrgang ist der 30.06.2017 (Eingang der Unterlagen).

Ausschreibung

Personalbogen

Beim Bundesfinale der Basketball Schulwettkämpfe, Jugend trainiert für Olympia 2017, konnten die Teams aus Nordrhein-Westfalen erneut gute Platzierungen herausspielen.

Während sich die Jungen vom Pascal Gymnasium Münster  einen 5. und 3. Platz erkämpften, konnten die Mädchen vom Schloss Hagerhof neben einem 4. Platz sogar die Goldmedaille in der WK II mit nach Hause nehmen. Sie schlugen im Endspiel das Team der Theo-Koch-Schule aus Grünberg mit 37:31, nachdem sie langezeit zurückgelegen haben.

 

Die Sieger der WK II Mädchen: Team Schloss Hagerhof mit Trainer Martin Otto

Platz 3 für das WK III Team vom Pascal Gymnasium Münster um Trainer Philipp Kappenstein

Die Platzierungen im Überblick:

WK II Jungen          Pascal-Gymnasium Münster         5. Platz

WK II Mädchen       Gymnasium Schloss Hagerhof     1. Platz

WK III Jungen        Pascal-Gymnasium Münster         3. Platz

WK III Mädchen      Gymnasium Schloss Hagerhof     4. Platz

Hier der link zu den Ergebnissen:

http://www.sport-pol-online.de/jtfo/basketball/index.php

Hier der Bericht des DBBs:

http://www.basketball-bund.de/news/jtfo-finale-2017-171625

NRW 3x3 @school ist ein Modellprojekt in Kooperation mit der Sportjugend NRW und wird vom Club der Freunde des Basketsballs unterstützt! Gespielt wird 3 gegen 3 auf einen Korb nach offiziellen FIBA 3x3 Regeln mit Schiedsrichter. Mitspielen können ausschließlich Schulteams aller weiterführenden Schulen in NRW und Umgebung. Der Westdeutsche Basketball-Verband möchte mit den Aktionen die Zusammenarbeit zwischen Basketballvereinen in NRW und Schulen noch intensiver ausbauen, die Basketballvariante 3x3 bekannter machen. Ein Modellprojekt hat bereits in Recklinghausen stattgefunden. Schulschiedsrichter, die vorher in einer Kurzausbildung fit gemacht wurden, haben zum größten Teil die Spiele geleitet oder als Kampfrichter fungiert.

Zwei weitere 3x3 Schulturniere finden nach der NRW-Streetbasketball-Tour im Juli statt:
06.07.2017 in Düsseldorf an der Heinrich-Heine Gesamtschule, 14:00-18:00 Uhr
07.07.2017 in Paderborn in der Sporthalle am Maspernplatz, 14:00-18:00 Uhr

Ausschreibung Düsseldorf   Anmeldung Düsseldorf
Ausschreibung Paderborn
  Anmeldung Paderborn
NRW3x3@school Regel

Der Countdown läuft, nur noch wenige Restplätze sind beim international besetzten Ruhr Games Turnier am 16. und 17. Juni 2017 in Hagen frei.

Geplant sind 6 Teams pro Altersklasse U16 weiblich + männlich, U18 weiblich + männlich.

Zugesagt haben bisher:

U16w: Metropol Girls Rookies, TSV Hagen, Panazevys Litauen > 3 freie Plätze

U16m: Metropol Baskets, Phoenix Hagen, BG Hagen, UBC Münster, Piraten Hamburg > 1 freier Platz

U18w: Metropol Girls (ohne Kaderspielerinnen), T71 Dudelange Luxembourg, TSV Hagen > 3 freie Plätze

U18m: Phoenix Hagen, Team Hagen, Uni Baskets Paderborn, Isekkent Education Campus Türkei > 2 freie Plätze

Neben Teams aus anderen Bundesländern und angrenzenden Ländern, sind natürlich auch unsere WBV-Teams in NRW (NRW-Liga/ Regionalliga) eingeladen. Ebenso sind Spielgemeinschaften oder zusammengesetzte Teams (Stadt/Kreisauswahl, 2 Vereine, etc.) sind willkommen!

Ausschreibung in Deutsch

Ausschreibung in Englisch